Zahnpflege beim Hund? Wichtig? Unwichtig?

Ein Thema, dass noch nicht „in aller Munde“ ist und gerne vernachlässigt wird. Aber auch Hunde können z.B. Zahnstein bekommen und es ist genauso wichtig hier bestmöglich vorzubeugen.

Die Ausprägung ist, wie bei uns Menschen, unterschiedlich und nicht immer kann es ausschließlich über das Futter (Trockenfutter, Knochen, etc.) gelöst werden. Umso wichtiger ist es ab und an den Status zu prüfen und gegebenenfalls mit gezielter Zahnpflege möglichen Problemen vorzubeugen.

Worauf Sie achten sollten, wie man den Hund daran gewöhnt, etc. erfahren Sie u.a. in dem Themennachmittag bei der Schlabberbar (in Pulheim Brauweiler), am 29.2.2020. Ich freue mich aus Sie (und Ihren Hund).